LOGIN FÜR KUNDEN HELPDESK LANGUAGE: DE / EN PRESSESPIEGEL KARRIERE STANDORTE

OPEX - ein Tag Training

veröffentlicht am 07. Juni 2017
MMag.  Paul Fattinger von MMag. Fattinger Paul
ZUR ÜBERSICHT

Das Streben nach „Operational Excellence“, der optimalen Kombination aus Effizienz und Effektivität in allen betrieblichen Abläufen, ist Gegenstand vieler Projekte von Unternehmen aller Größen und Branchen. Denn optimierte Abläufe sparen Kosten und schaffen damit Raum für Wachstum, Innovationen und neue Vorhaben. Wie ein Unternehmen, ein Bereich oder eine Abteilung ein OPEX Fitnessprogramm erfolgreich durchführen kann, war Inhalt eines eintägigen Praxisworkshops, den AUSTIN | BFP und die Integrated Consulting Group (ICG) im November 2016 mit Teilnehmern aus namhaften steirischen Unternehmen am Flughafen Graz abgehalten haben.

In einer Kombination aus Theorieinput, Praxisbeispielen und gemeinsamer Bearbeitung von konkreten Fällen wurde erarbeitet:

  • Warum OPEX-Projekte oftmals scheitern
  • Wie ein Vorgehensmodell für ein erfolgreiches OPEX-Projekt aussehen kann
  • Welche Methoden und Tools in einem OPEX-Projekt wichtig sind und wie man sie anwendet (von der Aktivitätenanalyse über die Stakeholderanalyse, bis zum Value Stream Mapping)
  • Wie konkrete Projekte abgelaufen sind und was man daraus lernen kann
  • Wie aktuelle Herausforderungen in den Unternehmen der Teilnehmer angegangen werden könnten
  • Wie man den Veränderungsprozess im Unternehmen erfolgreich gestalten kann
  • Was notwendig ist um Operational Excellence Projekte erfolgreich umzusetzen und wie man Umsetzungscontrolling gestalten kann

Die aktive und offene Mitarbeit der Teilnehmer ließ den Tag für alle wie im Flug vergehen. Da es viel Zeit für Interaktion und den Austausch von Erfahrungen gab, konnten sowohl Teilnehmer als auch das Trainerteam viele wertvolle, neue Eindrücke mit nach Hause nehmen. Eine Wiederholung ist bereits in Planung.

Unser AUSTIN | BFP - Team beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Thema, wie man den indirekten Bereich, also Finanzen, Controlling, HR, Verwaltung aber auch F&E, etc. durch Methoden aus der Produktion (z.B.: Lean) und neue digitale Möglichkeiten „exzellent“ gestalten kann, um damit Raum für Neues zu schaffen. Mehr dazu bald in unserem Newsletter.

Sollten Sie in der Zwischenzeit Interesse an dem Thema haben, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme!