LOGIN FÜR KUNDEN HELPDESK LANGUAGE: DE / EN PRESSESPIEGEL KARRIERE STANDORTE

Der Jahresabschluss nach dem Unternehmensgesetzbuch, Band I

veröffentlicht am 13. September 2016
ZUR ÜBERSICHT

RÄG aktuell: Änderungen durch das APRÄG und das APAG

 Das  Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 (APRÄG) und das Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetz (APAG), die vor allem der Umsetzung europarechtlicher Vorgaben auf dem Gebiete der Abschlussprüfung dienen sollten, haben einen wesentlichen Eingriff in das österreichische Abschlussprüfungsrecht mit sich gebracht. Gleichzeitig mit dem APRÄG wurden unter dem Titel technische Verbesserungen mehrere Änderungen des RÄG vorgenommen, die durch eine  Präzisierung des Gesetzestextes Interpretationsschwierigkeiten  beseitigen sollten, die aber auch konkrete Änderungen vor allem in den Übergangsvorschriften mit sich brachten.

„Der Jahresabschluss nach dem Unternehmensgesetzbuch, Band 1“ bietet in der 16. Auflage erneut verlässliche Information auf dem neuesten Stand zur Erstellung des Jahresabschlusses. Und das noch vor dem Jahresabschluss 2016, mit dem das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz erstmals angewendet werden soll.

Autoren

o.Univ.-Prof. Mag. Dr. Romuald Bertl
em.o.Univ.-Prof. Dkfm. DDr.h.c. Anton Egger
Prof. Dkfm. Dr. Helmut Samer 


Link: Linde Verlag